Thiemo - Jerome Kialka (07/11 - 01/12)

Geb.-Datum: 12.01.1989

Geburtsort: Hamburg /D

Nationalität: Deutschland

Thiemo-Jerome Kialka kam 2007 vom VfL 93 Hamburg zum 1. FC Köln. Der Nachwuchsspieler wurde von einigen Bundesligisten umworben, gab dem FC aber aufgrund der guten Perspektiven den Zuschlag. Ein Wechsel, der sich für beide Seiten auszahlen sollte: Der Offensiv-Allrounder mit deutschen und ghanaischen Wurzeln wurde gleich in seinem ersten Jahr beim FC mit der A-Jugend Westdeutscher Meister und FVM-Pokalsieger.

12 Tore in 21 Spielen konnte er in der Saison 2007|2008 verbuchen. Seit 2008 war Kialka Teil der U23-Mannschaft des FC. In 62 Partien in der Regionalliga West erwies sich Kialka als echter Knipser und brachte den Ball 20-mal im Netz unter. Seit der Saison 2011|2012 gehört er zum Profikader des 1. FC Köln. Der Herausforderung Bundesliga mit dem FC wird sich Thiemo-Jerome Kialka nun stellen.

Am 17. Januar 2012 gab der 1. FC Köln bekannt, dass Kialka zum SSV Jahn Regensburg wechseln werde.

 

Stand: Januar 2012
Quellen: Im Zeichen des Geißbocks - Verlag Die Werkstatt

Als der Geißbock Moped fuhr - Verlag Die Werkstatt

Wilkipedia

  

[zurück]

© 2005-2011 Koelsche-Boecke.de | Impressum

Sponsor:   MSE-Connection > Veranstaltungs- und Künstleragentur, Sicherheitsdienst und Verleihservice in Bornheim
www.mse-connection.de



 
 
 

Aktuelles

Tipp der Woche:

 

Suchmaschine