Adam Matuschyk (07/10 -01/12 und 06/12 - heute)

Geb.-Datum: 14.02.1989

Geburtsort: Glewitz /PL

Nationalität:

Er begann seine Karriere in den Jugendabteilungen der SpVgg Merzig und des VfB Dillingen, für die er bis 2003 spielte. Nach der Verpflichtung durch den 1. FC Köln durchlief er die dortigen Jugendmannschaften bis hin zur A-Jugend, mit der er 2008 seine bisher größten Karriereerfolge erzielte, als die Mannschaft den FVM-Pokal sowie die westdeutsche Meisterschaft in der A-Jugend Bundesliga West gewinnen konnte.
Nach einer Halbserie in der U23-Mannschaft des Vereins erhielt Matuschyk Anfang 2009 seinen ersten Profivertrag, der nach einer zwischenzeitlichen Verlängerung bis 2013 läuft. Am 27. Februar 2010 hatte Matuschyk seinen ersten Bundesliga-Einsatz im Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen, in dem er sogleich über die gesamten 90 Minuten spielte. Schon in seinem fünften Ligaspiel am 10. April 2010 erzielte er beide Tore beim 2:0-Sieg über die TSG 1899 Hoffenheim.

2009 spielte er für die U-21 und wurde im Mai 2010 von Nationaltrainer Franciszek Smuda für drei Freundschaftsspiele gegen Finnland, Serbien und Spanien nominiert.
Sein erstes Länderspiel absolvierte er am 29. Mai 2010 gegen Finnland. Sein erstes Länderspieltor erzielte er am 9. Oktober 2010 bei einem Freundschaftsspiel gegen die USA.

Am 16. Januar 2012 gab der 1. FC Köln bekannt, dass Matuszczyk bis Saisonende an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen werde. Es besteht keine Kaufoption.

 

Stand: Juni 2012
Quellen: Im Zeichen des Geißbocks - Verlag Die Werkstatt

Als der Geißbock Moped fuhr - Verlag Die Werkstatt

Wilkipedia

[zurück]

© 2005-2011 Koelsche-Boecke.de | Impressum

Sponsor:   MSE-Connection > Veranstaltungs- und Künstleragentur, Sicherheitsdienst und Verleihservice in Bornheim
www.mse-connection.de



 
 
 

Aktuelles

Tipp der Woche:

 

Suchmaschine