Miro Varvodic (09/08 - 06/12)

Geb.-Datum: 15.05.1989

Geburtsort: Split /HR

Nationalität:

Varvodić spielte bis 2006 in der Jugend von Hajduk Split. Sein Profidebüt in der ersten kroatischen Liga gab er im selben Jahr. Zu Beginn der Saison 2007/2008 wurde er an NK Mosor Žrnovnica ausgeliehen. Beim Zweitligisten stand er ein halbes Jahr lang im Tor und absolvierte 16 Pflichtspiele.

Im Mai 2008 unterschrieb Varvodić einen Einjahres-Leihvertrag beim damaligen Erstliga-Aufsteiger 1. FC Köln und wechselte in der Sommerpause zu den Domstädtern. Die damalige Nummer Drei im Tor der Kölner wurde im Sommer 2009 ein weiteres Jahr lang ausgeliehen. Zur Saison 2010/11 wechselte er fix zum 1. FC Köln.
Am 15. Oktober 2010 gab Varvodic sein Debüt in der Fußball-Bundesliga beim Spiel 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund (1:2).

Miro Varvodić ist der Sohn des ehemaligen jugoslawischen Torhüters Zoran Varvodić, der u.a. für Hajduk Split und FK Spartak Zlatibor Voda spielte.

Am 24. Juni 2012 unterschrieb Varvodić in Aserbaidschan mit FK Qarabağ Ağdam einen Zwei Jahres-Vertrag und wird somit die Saison 2012/2013 in der spielen.

 

Stand: Juni 2012
Quellen: Im Zeichen des Geißbocks - Verlag Die Werkstatt

Als der Geißbock Moped fuhr - Verlag Die Werkstatt

Wilkipedia

 

[zurück]

© 2005-2011 Koelsche-Boecke.de | Impressum

Sponsor:   MSE-Connection > Veranstaltungs- und Künstleragentur, Sicherheitsdienst und Verleihservice in Bornheim
www.mse-connection.de



 
 
 

Aktuelles

Tipp der Woche:

 

Suchmaschine