Volker Kottmann

Interimstrainer: (12/72)

Geb.-Datum: 17.11.1937

Geburtsort: /D

Nationalität:

Kottmanns erste Station als Cheftrainer war für die zweite Saisonhälfte 1970/71 die gerade aus der Bundesliga in die Regionalliga abgestiegene Alemannia Aachen; er wurde im Dezember 1970 als Übergangslösung als Ersatz für den erfolglosen Georg Stollenwerk engagiert, jedoch erst am Ende der Spielzeit, ebenfalls wegen Erfolglosigkeit entlassen. Kottmann kam im Trainerstab vom 1. FC Köln, den er im Dezember 1972 für genau eine Woche als Interimstrainer coachte. Kottmann wurde jedoch vom Präsidenten und Mäzenen der Kölner Fortuna Jean Löring für die Fortuna engagiert. die Fortuna stieg zur Saison 1973/74 in die Bundesliga auf, so dass Kottmann innerhalb eines Jahres beide Kölner Profi-Mannschaften in der Bundesliga trainierte. Die Fortuna unter Kottmann war jedoch so wenig erfolgreich, dass er zum Jahreswechsel 1973/74 in der Winterpause entlassen wurde.

Kottmanns nächste und letzte Station als Übungsleiter eine deutschen Profiteams, wurde der 1975/76 der FC Augsburg, damals 2. Bundesliga Süd, doch auch hier wurde Kottmann in der Winterpause wegen Erfolglosigkeit entlassen.

 

[zurück]



 
 
 

Aktuelles

Tipp der Woche:

 

Suchmaschine