17.04.2010

                                              

Jonas Hector spielt nächste Saison beim 1. FC Köln

Jonas Hector wagt den großen Schritt. Der 19-Jährige wechselt vom SV Auersmacher zum 1. FC Köln. Dort hält man große Stücke auf den Offensivspieler. Er soll er über die Regionalliga- an die Bundesliga-Mannschaft herangeführt werden.

Nach vielen Probetrainings und Angeboten von Proficlubs hat Jonas Hector von Fußball-Oberligist SV Auersmacher seine Entscheidung gefällt. Der 19-Jährige bestätigte Informationen der Saarbrücker Zeitung, wonach er zum Bundesligisten 1. FC Köln wechselt. Heute wird der Offensivspieler einen Zweijahresvertrag unterschreiben. Er wird ab Sommer zum Kader der zweiten Mannschaft des FC in der Regionalliga West gehören.

                                                                                                                                      

16.04.2010

1. Bundesliga 2009/2010 - 31.Spieltag 

1. FC Köln   VfL Bochum 2 - 0 (1 - 0)

                                              

Doppelpack durch Tosic! FC legt Heimfluch ab

Der Heimfluch ist überwunden, der Klassenerhalt gesichert. Ein rundum erfolgreicher Abend aus Kölner Sicht - besonders für Zoran Tosic! Denn dank seines Doppelpackes (15. und 78. Minute) besiegten der 1. FC Köln den VfL Bochum mit 2:0 (1:0).
Während die Gastgeber Sieg und Klassenerhalt feierten, ist die Lage bei den Gästen angespannt. Die Bochumer wirkten vor etwa 48.000 Zuschauern - darunter zahlreiche...    

                                                                                                                                       weiter

10.04.2010

1. Bundesliga 2009/2010 - 30.Spieltag 

1899 Hoffenheim  1. FC Köln  0 - 2 (0 - 0)

                                               Matuschyk schießt FC ins Glück

Der 1. FC Köln hat sich durch ein 2:0 (0:0) bei 1899 Hoffenheim aller Abstiegssorgen entledigt und die Krise bei den Nordbadenern weiter verschärft. Vor 26 950 Zuschauern schoss Adam Matuschyk die Kölner am Samstag mit einem Doppelpack in der 46. und 82. Minute zum verdienten Erfolg. Mit 34 Zählern schlossen die Gäste vier Spieltage vor Saisonschluss der Fußball-Bundesliga zu den enttäuschend und weit unter ihrem Niveau spielenden Hoffenheimern auf.
Nach der „Disco-Affäre” vor Wochenfrist, als sich gleich sechs Profis im...
 

                                                                                                                                       weiter

03.04.2010

1. Bundesliga 2009/2010 - 29.Spieltag 

1. FC Köln  Hertha BSC  0 - 3 (0 - 2)

                                               Hertha zieht Soldos Hasen die Ohren lang

Mit einem sarkastischen Grinsen und einem leisen Kopfschütteln ging Lukas Podolski Richtung Kabine. Gerade hatte sich der FC das zweite abenteuerliche Osterei ins Nest gelegt.

Hertha-Stürmer Raffael traf doppelt und so gingen die Kölner mit einem 0:2 in die Pause. Cicero besorgte per Freistoß den Endstand – der Vorsprung auf die Abstiegsränge schrumpfte auf sechs Punkte.

Dass Manager Michael Meier das erbärmliche Defensiv-Verhalten seiner...

                                                                                                                                       weiter

 

[zurück]

© 2005-2010 Koelsche-Boecke.de | Impressum

Sponsor:   MSE-Connection > Veranstaltungs- und Künstleragentur, Sicherheitsdienst und Verleihservice in Bornheim
www.mse-connection.de



 
 
 

Aktuelles

Tipp der Woche:

 

Suchmaschine