28.05.2008

 FC verpflichtet Pierre WomeFC verpflichtet Pierre Wome

Der Deal ist perfekt: Der 1. FC Köln hat Pierre Womé von Werder Bremen für die neue Bundesligasaison verpflichtet.

Der ablösefreie 29-jährige Abwehrspieler erhält einen Zwei-Jahresvertrag mit einer Option für ein weiteres Jahr.

Wome stand bereits 67 Mal im Nationaltrikot für sein Heimatland Kamerun aus dem Platz. Als Spieler beim AS Rom, FC Fulham, Espanyol Barcelona und Inter Mailand sammelte er auch auf internationalem Parkett Erfahrung. Mit Inter feierte er 2006 die italienische Meisterschaft.

„Pierre Womé passt voll in unser Profil. Er ist ein international erfahrener Spieler, der zur Stabilisierung unserer Abwehr beitragen wird. Er ist ein absoluter Führungsspieler“, sagte FC-Manager Michael Meier.

28.05.2008

Hennes VII. muss in Rente gehen Hennes VII. muss in Rente gehen

FC-Maskottchen Hennes VII. wird den FC ab der kommenden Saison nicht mehr im RheinEnergieStadion unterstützen können. „Hennes muss in Rente gehen“, teilte am Dienstag Tierarzt Dr. Carlos Pingen dem Club mit. Der Veterinärmediziner, der Hennes VII. bereits seit vielen Jahren betreut, diagnostizierte beim FC-Geißbock eine Arthrose an den Kapillargelenken. „Diese Erkrankung lässt es leider nicht zu, dass Hennes VII. weiter für den FC im Einsatz ist“, so Tierarzt Dr. Pingen weiter.

Der FC wünscht Hennes VII. für seinen Lebensabend alles Gute und wird sich natürlich weiterhin um Kost und Logis für ihn kümmern. Der Club wird eine zeitnahe Nachfolgeregelung finden.

                                                                                                                              

27.05.2008

FC verpflichtet Wilfried Sanou FC verpflichtet Wilfried Sanou

Der 1. FC Köln hat für die kommende Bundesligasaison Wilfried Sanou vom SC Freiburg verpflichtet. Der 24-jährige Angreifer aus Burkina Faso kommt ablösefrei zum FC und erhält einen 2-Jahresvertrag.

Michael Meier: „Wir freuen uns, dass wir mit Wilfried Sanou einen weiteren Nationalspieler für den FC gewinnen konnten."
                                                                                                                              

21.05.2007

Christoph Daum bleibt Trainer des 1. FC Köln

Um 23 Uhr war es soweit! Es gibt gute Nachrichten für die FC-Fans: Die Entscheidung ist gefallen. Unter tosendem Applaus der Fans hat sich Christoph Daum für eine weitere Zusammenarbeit mit dem 1. FC Köln entschieden.


Einen Tag vor seinem Urlaub auf Mallorca gab Daum bekannt, dass er den "Geißböcken" in der Ersten Bundesliga weiterhin als Trainer zur Verfügung stehen wird.

"Die sportlichen und finanziellen Rahmenbedingungen für eine Zusammenarbeit sind geschaffen", erklärte Daum am Mittwochabend vor dem Geißbockheim.

Die Verhandlungen hatten am Vormittag um 9.37 Uhr in der Villa des FC-Trainers im Kölner Stadtteil Hahnwald begonnen.

Am Nachmittag zog der Tross dann weiter Richtung Geißbockheim.

Eine Erleichterung für die Fans, die sich nach dem Aufstieg nichts sehnlicher gewünscht hatten, als Daums Zusage an den FC Köln.

18.05.2007

2. Bundesliga 2007/2008 - 34.Spieltag 

1. FC Kaiserslautern 1. FC Köln 3 - 0 (0 - 0)

FC vergeigt die Abschieds- VorstellungFC vergeigt die Abschieds-                                                                                 Vorstellung

Das Fritz Walter-Stadion hinter ihm bebte und brodelte. Und ebenso sah es in Ümit Özat (31) aus.

Auf dem Weg vom Spielfeld in die Kabine trat der FC-Türke erst gegen die Tür der Mixed Zone, dann knallte er eine Lauterer Sponsorenwand fast über den Haufen. Eine Frust-Attacke zum Abschluss der kölschen Aufstiegssaison.

Völlig losgelöst dagegen die...

Hier findet ihr Fotos und Statistik zum Spiel

                                                                                                                                     weiter

15.05.2007

Profivertrag für Yalcin Profivertrag für Yalcin 

Das 18-jährige Talent Taner Yalcin hat einen Profivertrag beim 1.FC Köln unterschrieben. Dieser tritt im Sommer 2008 in Kraft und endet 2011. Yalcin, bisher türkischer Juniorennationalspieler, wird in Zukunft für DFB-Mannschaften antreten.                                                                                                                            

 

13.05.2007

Miso Brecko Brecko und Brosinski wechseln zum FC

Der 1. FC Köln meldet die ersten beiden Neuverpflichtungen für die kommende Saison. Der slowenische Nationalspieler Miso Brecko (bislang Hamburger SV) und Daniel Brosinski (Karlsruher SC) werden in der Ersten Bundesliga für die Geißböcke auflaufen.

Die beiden Spieler, die ablösefrei zum FC wechseln, erhalten jeweils einen Dreijahresvertrag.

Der 24-jährige Miso Brecko absolvierte bereits 14 Einsätze für die slowenische Nationalmannschaft. Mittelfeldspieler Daniel Brosinski (19) spielte bereits viermal für die deutsche U20-Nationalmannschaft.

"Ich freue mich, dass wir beide Spieler für uns gewinnen konnten und bin davon überzeugt, dass die beiden gut zu uns passen und uns sportlich weiterbringen werden", sagte FC-Manager Michael Meier.

                                                                                                                               

11.05.2007

2. Bundesliga 2007/2008 - 33.Spieltag 

1. FC Köln FSV Mainz 05 2 - 0 (1 - 0)

1. FC Köln ist wieder erstklassig1. FC Köln ist wieder erstklassig

Der 1. FC Köln ist seit 14.22 Uhr wieder erstklassig! Der Traum vom Aufstieg in die Erste Liga ist wahr geworden.

Mit seinen beiden Toren sichert Rodar Antar den Gastgebern beim 2:0 gegen den FSV Mainz den Aufstieg ist die Bundesliga - und das eine Woche vor dem Saisonende!

"Es ist ein wunderschönes Gefühl. Man muss der Mannschaft ein Riesen-Kompliment machen", sagte...

Hier findet ihr Fotos und Statistik zum Spiel

                                                                                                                                     weiter

07.05.2007

2. Bundesliga 2007/2008 - 32.Spieltag 

FC Augsburg 1. FC Köln 1 - 3 (0 - 2)

Hüpfen und Singen in AugsburgHüpfen und Singen in Augsburg

Ein paar Augenblicke brauchen die Spieler in den diesmal blauen Trikots, um sich zu sammeln. Dann übernimmt Roda Antar etwa zwei Minuten nach dem Abpfiff das Kommando, breitet seine Arme aus und läuft vom Rasen des Augsburger Rosenau-Stadions auf die Tartanbahn, im Gefolge die gesamte Mannschaft des 1. FC Köln. Sie holen sich Extra-Applaus ab und bleiben erst vor dem Zaun stehen, hinter dem die etwa 2000 FC-Fans sehr, sehr glücklich wirken. Sie hüpfen und singen, und der Text, der die Profis empfängt, kann nicht anders lauten, er geht so: „Nie mehr Zweite Liga!“ Dieser Spieltag lässt solche...

Hier findet ihr Fotos und Statistik zum Spiel

                                                                                                                                     weiter

04.05.2007

2. Bundesliga 2007/2008 - 31.Spieltag 

1. FC Köln TSG Hoffenheim 3 - 1 (1 - 1)

FC triumphiert über HoffenheimFC triumphiert über Hoffenheim

Weil große Taten große Worte verlangen, war Christoph Daum nach dem 3:1-Sieg des 1. FC Köln über die TSG Hoffenheim der rechte Mann am rechten Ort. „Heute hat ein Team gewonnen, das von einer Vision beseelt war“, äußerte der Kölner Trainer am Ende eines großartigen Fußballnachmittags in Köln-Müngersdorf.

Am Ende fehlte zwar eine Siegerehrung samt angemessenem Pokal, dennoch war Christoph Daum umfassend zufrieden. „Spitzen-Stimmung, Spitzen-Leistung, Spitzen-Ergebnis“, zählte der Trainer auf. Doch auch nach dem Sieg über Hoffenheim und die...

Hier findet ihr Fotos und Statistik zum Spiel

                                                                                                                                      weiter

 

[zurück]

© 2005-2010 Koelsche-Boecke.de | Impressum

Sponsor:   MSE-Connection > Veranstaltungs- und Künstleragentur, Sicherheitsdienst und Verleihservice in Bornheim
www.mse-connection.de



 
 
 

Aktuelles

Tipp der Woche:

 

Suchmaschine