30.09.2007

2. Bundesliga 2007/2008 - 8.Spieltag 

SV Wehen Wiesbaden  1. FC Köln  4 - 3 (3 - 2)

3:4 - Bittere Niederlage gegen Wehen3:4 - Bittere Niederlage gegen Wehen

Au, Wehen! Jetzt verliert der FC auch schon gegen krasse Außenseiter, Nobody-Klubs. Der SV Wehen Wiesbaden. Ein Verein aus einem Ortsteil mit 6700 Einwohnern. 500 Mitglieder, drei Fanklubs, keine bedeutende Vereinsgeschichte. Der 1. FC Köln - fast 36.000 Mitglieder, über 1000 Fanklubs, einst ruhmreich. Dieser 1. FC Köln liegt Anfang Oktober 2007 am Boden. Mal wieder. Am Sonntag verlor der FC nach ...

                                                                                                       weiter

 

26.09.2007

2. Bundesliga 2007/2008 - 7.Spieltag 

1. FC Köln SC Freiurg 1 - 3 (1 - 1)

Daums FC einfach nur zum HeulenDaums FC einfach nur zum Heulen

Matthias Scherz war der Erste, Thomas Kessler, Tobi Nickenig und Roda Antar folgten. Ganze vier FC-Männecken zeigten nach dem Abpfiff die Größe, sich vor der Südkurve für die Unterstützung während der trostlosen neunzig Minuten zuvor zu bedanken. Die Reihen lichteten sich trotzdem schnell. Die Enttäuschung war zu groß.Wieder zuhause versagt, wieder nicht ...

                                                                                                       weiter

 

23.09.2007

2. Bundesliga 2007/2008 - 6.Spieltag 

TuS Koblenz1. FC Köln 1 - 2 (1 - 1)

Super-Nova ballert FC nach obenSuper-Nova ballert FC nach oben

Milivoje Novakovic wollte nur noch eines: Das Trikot herunterreißen. Und mit den 2.000 FC-Fans feiern. „Das war heute ein Sechs-Punkte-Sieg“, jubelte Nova, als er von der Jubel-Sause aus der Kurve kam. Er, DER Matchwinner am Sonntag in Koblenz.Nicht nur für Coach Christoph Daum, der...

                                                                                                       weiter

16.09.2007

2. Bundesliga 2007/2008 - 5.Spieltag 

1. FC Köln - SpVgg Greuther Fürth 0 - 0

Trostlose Nullnummer gegen Fürth

Das Pfeifkonzert von den Rängen setzte pünktlich mit dem Schlusspfiff ein. Und sagte eigentlich alles. Trotzdem hatte mit Maynor Suazo zumindest ein FC-Profi beim Rausschleichen aus dem RheinEnergieStadion noch die Traute, Farbe zu bekennen. „Das war nur schei…“, sagte der Abräumer, „kein gutes Spiel von uns. So macht ...

                                                                                  weiter  

 

[zurück]

© 2005-2010 Koelsche-Boecke.de | Impressum

Sponsor:   MSE-Connection > Veranstaltungs- und Künstleragentur, Sicherheitsdienst und Verleihservice in Bornheim
www.mse-connection.de



 
 
 

Aktuelles

Tipp der Woche:

 

Suchmaschine